AusweisApp2 ab Herbst 2019 für iPhones

Nachdem Anfang Juli nun die 3. Entwickler-Betaversion von iOS 13 erschien, konnten die Entwickler den kompletten Auslesevorgang erfolgreich durchführen. Damit steht aus heutiger Sicht einer Veröffentlichung der AusweisApp2 für iPhones mit Release von iOS 13 im Herbst 2019 nichts mehr im Wege. Gemäß den Herstellerangaben wird für die Nutzung der NFC-Schnittstelle zum Online-Ausweisen ein iPhone 7 oder neuer benötigt.

„Wir freuen uns sehr, dass Apple die NFC-Schnittstelle öffnet“, so Dr. Stephan Klein, Geschäftsführer der Firma Governikus, die im Auftrag des Bundes die AusweisApp2 entwickelt. „Nachdem wir bereits 2017 die Android-Version der AusweisApp2 veröffentlichen konnten, ist es erfreulich, dass nun auch iPhone-Nutzer die Online-Ausweisfunktion nutzen können. Neben der Bereitstellung der AusweisApp2 für iPhones sind aber auch die Diensteanbieter gefragt, denn auch die Online-Angebote sollten mit Blick auf das iOS-Release optimiert und angepasst werden. Unterstützung dafür gibt es auf dem AusweisApp2-Portal im Leitfaden für Diensteanbieter,“ führt Klein weiter aus.

ausweisapp.bund.de

Neueste Artikel

D-TRUST wurde von der gematik GmbH beauftragt, den sogenannten Schlüsselgenerierungsdienst 2 (SGD2) für die ePA als Dienst der Telematikinfrastruktur (TI) für die elektronische Gesundheitskarte aufzubauen und zu betreiben. „Als…
Am 18. Februar hat der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) einen gemeinsamen Antwortbeitrag zur Evaluierung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschlossen. Die Europäische Kommission hatte den EDSA um einen Beitrag zum Evaluierungsverfahren gebeten….
Seit seiner Veröffentlichung 2016 hat sich der „Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue“ (C5) des BSI zum etablierten und vielfach national und international umgesetzten Standard der Cloud-Sicherheit entwickelt. Da Cloud-Techniken…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.