Referent im Referat KM 12 - Zulassung von VS-Produkten / Abteilung KM - Krypto-Technik und IT-Management, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Thomas Borsch

Nach dem Studium der Informatik an der Universität Koblenz, arbeitete Thomas Borsch in mehreren Unternehmen als IT-Sicherheitsberater und Sicherheitsanalytiker insbesondere im Bereich der ITSEC- und Common-Criteria-Evaluierung.

Im Jahr 2002 wechselte er in das BSI, wo er neben seiner Arbeit im BSI-Zertifizierungsschema den internationalen Standard der Common Criteria mitgestaltete.

Seit 2008 ist er im Bereich der Evaluierung und Zulassung von VS-IT-Systemen des BSI tätig. Dort nimmt, neben den eher IT-technisch geprägten Aufgaben der Zulassung, die Gestaltung und
Weiterentwicklung des Zulassungsschemas im Bereich seiner Grundsatztätigkeiten einen wichtigen Raum ein.

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.