Barclaycard: Finanzierung von Einkäufen über Amazon.de

Barclaycard bietet jetzt die Finanzierung von Einkäufen bei Amazon an. Die Finanzierung ist für Online-Bestellungen auf Amazon.de ab einem Warenwert von 100 Euro verfügbar. Die Kunden können ihre Finanzierung in 3 bis 48 Raten zurückzahlen und damit sowohl über die Laufzeit als auch über die Ratenhöhe entscheiden. Je höher der Gesamtpreis der Artikel im Warenkorb ist, desto größer die Auswahl an Raten, die dem Kunden zur Verfügung stehen.

Die gewünschte Finanzierung kann in wenigen Schritten im Checkout vollständig digital beantragt werden. Durch die sofortige Rückmeldung können Kunden ihre Einkäufe wie gewohnt abschließen. Auch Retouren sind möglich. Barclaycard passt den Finanzierungsbetrag dann automatisch an. Der effektive Jahreszins beträgt aktuell 7,69 Prozent. Eine Besonderheit: Einmal beantragt und von Barclaycard bewilligt, kann der Finanzierungsrahmen dann auch für Folgekäufe mit nur wenigen Klicks und ohne weitere Beantragung verwendet werden. Sonderzahlungen sowie vorzeitige Ablösungen sind ebenfalls auf Kundenwunsch jederzeit möglich. Alle Details sind in der Barclaycard-App transparent einseh- und für den Kunden steuerbar.

Barclaycard ergänzt mit der Kooperation seine Geschäftsfelder Kreditkarten und Konsumentenkredite um die Absatzfinanzierung in Deutschland.

Frank Braatz (verantwortlich für das Programm der jährlich stattfindenden ProfitCard) veröffentlichte diesen Beitrag in der SOURCE 11/2020.

Neueste Artikel

Seit Juni 2020 wird das SHIELD-Projekt im Rahmen des Technologiewettbewerbs »Schaufenster Sichere Digitale Identitäten« vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert, um ein offenes, interoperables, vertrauenswürdiges und nutzerfreundliches…
Vom 6. bis 8. Oktober fanden die zweiten E-Commerce-Tage online statt. Über 1.500 Teilnehmer verfolgten die mehr als 30 Vorträge, Q&A- und Meet&Talk-Sektionen. Dabei setzten wir wieder auf die…
Anfang 2020 hat mit jahrelanger Verzögerung der Smart-Meter-Rollout begonnen. Die intelligenten Messsysteme sind ein zentraler Teil der digitalen Infrastruktur für die Energiewende – und die Bereitschaft der Verbraucher, die…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.