Fiducia & GAD: Digitalisierungsexperte Ulrich Coenen zum 1.10. in den Vorstand berufen

Der Vorstand der Fiducia & GAD wird um die Position eines Digitalisierungsexperten erweitert. Ulrich Coenen, der bislang als Bereichsvorstand das Digital Banking bei der Commerzbank verantwortet, wird ab 1. Oktober das Vorstandsteam der Fiducia & GAD unterstützen und die Banking- und Digitalisierungs-Strategien des Unternehmens weiter vorantreiben. Im Fokus seiner Arbeit steht die Ausgestaltung neuer digitaler Geschäftsmodelle und IT-Lösungen für Banken.

Der 46-jährige Diplom-Ökonom und IT-Spezialist Ulrich Coenen verantwortete unter anderem als Mitglied der Geschäftsleitung von E-Plus, als unabhängiger Strategie- und Technologieberater und zuletzt als Bereichsvorstand der Commerzbank erfolgreich zahlreiche Projekte zur digitalen Transformation.

„Mit Ulrich Coenen konnten wir einen versierten IT-Strategen und Digitalisierungsexperten für unser Unternehmen gewinnen, der mit seiner Expertise auf die strategische Ausrichtung der Fiducia & GAD und der genossenschaftlichen IT einzahlt“, so Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Brinkmann. Vorstandssprecher Martin Beyer ergänzt: „Die Fiducia & GAD ist bereit und gut aufgestellt, die Zukunft der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Zuge des digitalen Wandels maßgeblich mitzugestalten. Wir freuen uns, dass wir Ulrich Coenen überzeugen konnten, uns im Vorstandsteam dabei zu unterstützen.“

Der Vorstand der Fiducia & GAD besteht somit künftig aus den Vorstandsmitgliedern Martin Beyer (Sprecher), Ulrich Coenen, Birgit Frohnhoff und Jörg Staff. Über eine mögliche weitere personelle Verstärkung des Vorstandsgremiums wird aktuell beraten.

Neueste Artikel

UnionPay, eines der weltweit grössten Bankkartensysteme, hat den Netcetera 3DS Server und das SDK für UnionPay-Kartentransaktionen zertifiziert. Die UnionPay-Zertifizierung wird die Benutzererfahrung im E-Commerce erheblich verbessern und die sichere…
REINER SCT hat ein Gerät für die Zwei-Faktor-Authentisierung entwickelt. Es ist bei allen gängigen Plattformen, wie Google, Amazon, PayPal oder Facebook, sofort einsetzbar. Der Login in digitale Benutzerkonten via…
Der Sicherheitsstandard 3-D Secure (3DS) ermöglicht mit der Version 2.2 einige neue Funktionen, die die allen am E-Commerce beteiligten Parteien wichtige Vorteile bieten. Darauf weist der Schweizer Softwarespezialist Netcetera…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.