Infineon übernimmt endgültig Cypress Semiconductor Corporation

Die Infineon Technologies AG hat alle für die Übernahme der Cypress Semiconductor Corporation (NASDAQ: CY) erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten. Infineon plant den Abschluss der Transaktion in den kommenden fünf Geschäftstagen.

Anfang Juni 2019 hatten Infineon und Cypress einen Vertrag unterzeichnet, demzufolge Infineon Cypress erwerben wird. Durch die Akquisition wird Infineon seinen Kunden branchenweit das umfangreichste Portfolio für die Verbindung der realen mit der digitalen Welt anbieten sowie zum Gestalten der Digitalisierung. Der nachhaltige Wachstumspfad wird unterstützt durch die Entwicklung des Unternehmens von einem führenden Anbieter von Komponenten zu einem führenden Anbieter von Systemlösungen für Automotive, Industrie und das Internet der Dinge (IoT). Kunden werden künftig von einer größeren weltweiten Präsenz und einem erweiterten Design-in Support profitieren, der auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die Transaktion wird zunächst durch eine Kombination aus vorhandener Liquidität und einer von Banken für Akquisitionszwecke bereitgestellten Kreditfazilität finanziert werden. Infineon wird die aus der 2019 erfolgten Aktienplatzierung und der Begebung einer Hybridanleihe erzielten Erlöse von zusammen 2,7 Milliarden Euro verwenden. Für die weiteren für die Transaktion erforderlichen Mittel wird die Kreditfazilität, die auf 20 internationale Banken aufgeteilt ist, in Anspruch genommen. Mit Fälligkeiten, die je nach Tranche zwischen März 2022 und Juni 2024 liegen, bietet die Akquisitionsfinanzierung für langfristige Refinanzierungsmaßnahmen hinreichend Zeit und Flexibilität. Das Unternehmen wird liquide Mittel entsprechend seinem Zielwert von 1 Milliarde Euro zuzüglich mindestens 10% vom Umsatz zurückbehalten.

Neueste Artikel

UnionPay, eines der weltweit grössten Bankkartensysteme, hat den Netcetera 3DS Server und das SDK für UnionPay-Kartentransaktionen zertifiziert. Die UnionPay-Zertifizierung wird die Benutzererfahrung im E-Commerce erheblich verbessern und die sichere…
REINER SCT hat ein Gerät für die Zwei-Faktor-Authentisierung entwickelt. Es ist bei allen gängigen Plattformen, wie Google, Amazon, PayPal oder Facebook, sofort einsetzbar. Der Login in digitale Benutzerkonten via…
Der Sicherheitsstandard 3-D Secure (3DS) ermöglicht mit der Version 2.2 einige neue Funktionen, die die allen am E-Commerce beteiligten Parteien wichtige Vorteile bieten. Darauf weist der Schweizer Softwarespezialist Netcetera…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.