Instant Payment: Fidor Solutions schließt Partnerschaft mit SIA

Fidor Solutions, hundertprozentige Tochter von Sopra Banking Software, hat eine Kooperation mit SIA, einem führenden europäischen Hightech-Unternehmen im Bereich Zahlungsdienste und –Infrastrukturen, das von CDP Equity kontrolliert wird, geschlossen: Gemeinsames Angebot für Instant-Payment-Service in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Durch diese Kooperation ist Fidor Solutions in der Lage, europäischen Finanzinstituten und deren Kunden Instant SEPA Transaktionen, das Senden und Empfangen von Zahlungen in weniger als 10 Sekunden bis zu einem Höchstbetrag, der derzeit auf 100.000 Euro pro Einzeltransaktion festgelegt ist, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr anzubieten, gemäß dem SEPA Instant Credit Transfer des European Payments Council (EPC).

Fidor Solutions untermauert ihre Innovationskraft, indem es gemeinsam mit SIA den Instant-Payment-Service anbietet. Damit wird ein direkter Zugang zum pan-europäischen Echtzeit-Zahlungssystem RT1 von EBA Clearing und zum TARGET Instant Payment Settlement (TIPS) Service des Eurosystems (der EZB und der nationalen Zentralbanken der Eurozone) ermöglicht.

Die von Fidor Solutions genutzte „SIA EasyWay“-Plattform agiert dabei als sog. „Hub“ und vereinfacht die Integration von Instant Payments in die Systemlandschaften von Finanzinstituten. Damit werden Kosten und Installationszeit reduziert. Möglich wird dies durch einen integrierten Service zwischen Fidor Solutions und SIA, der die gesamte Zahlungswertschöpfungskette abdeckt: von der Zahlungsinitiierung über verschiedene Kanäle – zum Beispiel Mobile, Web und APIs – über die Abwicklung und Verarbeitung der Transaktionen bis hin zu on demand skalierbaren Netzwerkverbindungen der State-of-the-Art Zahlungsinfrastruktur von SIA.

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit SIA, um unseren Kunden eine vollständig integrierte Instant-SEPA-Zahlungslösung innerhalb unserer digitalen Plattform anzubieten. Durch den Plattformansatz der Fidor Solutions profitieren unsere Kunden von einem vollständigen End-to-End-Service mit einem sehr verlässlichen Partner. Mit dieser Partnerschaft können wir den Bedarf unserer Kunden decken, sich schnell an neue Trends im Zahlungsverkehr anzupassen, und Plattform Economies of Scale weiter zu geben. Damit bieten wir echten Mehrwert für unsere Kunden“, sagte Michael Maier, CEO von Fidor Solutions.

„Wir sind wirklich stolz darauf, Fidor Solutions und seinen Partnern in ganz Europa Instant Payments in dem Zahlungsverkehrssektor anbieten zu können, der eine intensive digitale Transformation durchläuft. Durch unsere erstklassige Plattform wird der neue Service nach nur wenigen Monaten einsatzbereit und bald für die Kunden von Fidor Solutions verfügbar sein. Dies ist der erste Meilenstein für eine weitreichende Zusammenarbeit, um die Entwicklung innovativer Anwendungsfälle für Verbraucher und Unternehmen voranzutreiben und so zum Wachstum des digitalen Zahlungsverkehrs in Europa beizutragen“, sagte Cristina Astore, Vertriebsleiterin Nordwesteuropa und DACH-Region von SIA.

Neueste Artikel

Parkgebühren können jetzt mit paydirekt bezahlt werden. Dafür verbindet sich EasyPark, die nach eigenen Angaben meistgenutzte Parking-App in Europa, mit dem Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Autofahrer zahlen…
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) verstärkt seine Aktivitäten im Bereich Digitaler Identitäten. Bereits seit knapp zwei Jahren bieten teilnehmende Sparkassen ihren Kundinnen und Kunden an, sich über den…
Die App „Mobiles Bezahlen“ bietet Sparkassen-Kunden mit Android-Smartphones seit Ende März ein neues Design und eine zusätzliche Sicherheitsstufe. Außerdem schafft das aktuelle Update die technische Grundlage für die Integration…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.