IT-Grundschutz: BSI veröffentlicht praktisches Arbeitsbeispiel

Das BSI stellt mit dem fiktiven Unternehmen RECPLAST GmbH eine hilfreiche neue Veröffentlichung zur Verfügung. Anhand des Beispiels können Anwender und Interessierte nachvollziehen, wie die IT-Grundschutz-Methodik konkret in ihrer Institution umgesetzt werden kann. Damit hat das IT-Grundschutz-Team einem vielfach geäußerten Wunsch der Anwender entsprochen. Der Sicherheitsprozess für die RECPLAST GmbH eignet sich auch für Einsteiger, die sich erstmalig mit dem IT-Grundschutz befassen möchten. Wichtige Fragen, die sich viele Anwender besonders zu Beginn dieses Prozesses stellen, werden in den RECPLAST-Dokumenten beantwortet. Anwender oder Einsteiger, die sich für eine Zertifizierung nach IT-Grundschutz interessieren, erhalten beispielsweise erste Einblicke in das Thema Dokumentation.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neueste Artikel

UnionPay, eines der weltweit grössten Bankkartensysteme, hat den Netcetera 3DS Server und das SDK für UnionPay-Kartentransaktionen zertifiziert. Die UnionPay-Zertifizierung wird die Benutzererfahrung im E-Commerce erheblich verbessern und die sichere…
REINER SCT hat ein Gerät für die Zwei-Faktor-Authentisierung entwickelt. Es ist bei allen gängigen Plattformen, wie Google, Amazon, PayPal oder Facebook, sofort einsetzbar. Der Login in digitale Benutzerkonten via…
Der Sicherheitsstandard 3-D Secure (3DS) ermöglicht mit der Version 2.2 einige neue Funktionen, die die allen am E-Commerce beteiligten Parteien wichtige Vorteile bieten. Darauf weist der Schweizer Softwarespezialist Netcetera…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.