Netcetera und INFORM stellen sich gemeinsam den Herausforderungen von PSD2 und 3-D Secure

Netcetera und INFORM bringen Händler, Acquirer und Kartenherausgeber auf den neuesten Stand der Entwicklungen im Zahlungsverkehrs-Ökosystem. Die Kombination von RiskShield von INFORM mit Netceteras 3-D-Secure Produkten hat sich als Erfolgsrezept erwiesen. Bereits 16 Finanzinstitute wurden erfolgreich mit einer gemeinsamen Lösung ausgestattet, die die Einhaltung neuer Vorschriften sicherstellt und Reibungsverluste beim Einkauf im e-Commerce reduziert. Eine kürzlich erfolgte Implementierung bei VISECA Card Services SA zeugt vom Erfolg dieser Zusammenarbeit.

Ursprünglich war die Einhaltung der zweiten Iteration der Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) bis September 2019 gefordert. Die Umsetzung der damit verbundenen Vorschriften bezüglich starker Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication, SCA) für e-Commerce-Zahlungen hat sich jedoch als schwieriger erwiesen als für POS-Transaktionen. Daher wurde eine neue Frist für die Einhaltung der SCA für den elektronischen Handel auf den 31. Dezember 2020 festgelegt. Diese Verlängerung gibt allen Akteuren, die am Zahlungsökosystem beteiligt sind, mehr Zeit, sich für die Einhaltung der neuen Vorschriften zu rüsten.

«Zu den wichtigsten Ausnahmen für SCA gehören wiederkehrende Transaktionen, Transaktionen mit geringem Wert und die Transaktionsrisikoanalyse», erklärt Roy Prayikulam, Senior Vice President Risk & Fraud bei INFORM. «Unser Hauptschwerpunkt liegt in der Transaktionsrisikoanalyse. Mit dem Risk Based Authentication-Tool von RiskShield können wir das Risikoniveau von Transaktionen in Millisekunden abschätzen und die geeignete Reaktion vorschlagen. Hohe Risikoniveaus weisen auf die Notwendigkeit eines «Step-up-Flow» hin, der eine SCA-Eingabe des Karteninhabers erfordert», fügt Prayikulam hinzu.

Mit dem neuen 3-D-Secure-Protokoll, das von den Kartensystemen und EMVCo entwickelt wurde, können die Händler die neuen, strengeren technischen Standards erfüllen. SCA ist jedoch oft mit transaktionalen Reibungsverlusten verbunden, da sich der Zwei-Faktor-Authentifizierungsprozess für online Käufer als frustrierend erweisen kann. Dies führt häufig zu aufgegebenen Warenkörben.

Netcetera hilft Händlern und Issuern auf der ganzen Welt mit ihrer Produktsuite 3-D Secure, die technischen Anforderungen von Kartensystemen und die PSD2-Vorschriften zu erfüllen. «Mit unseren unabhängigen 3-D-Secure Produkten, die das gesamte Zahlungsökosystem abdecken, gehören wir immer zu den ersten, die zertifiziert werden, und stellen sicher, dass unsere Kunden mit allen wichtigen Schemata und den neuesten Protokollen konform sind. Indem wir unser Angebot mit RiskShield’s Risk Based Authentication ergänzen, können wir ein optimales Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Komfort bieten», sagt Roger Burkhardt, Senior Product Manager bei Netcetera.

Santosh Ritter, Leiter Operations Risk Management bei VISECA Card Services SA: «Diese Technologien arbeiten äusserst gut zusammen und ermöglichen eine reibungslose, zuverlässige und sichere Verarbeitung und Authentifizierung von online Transaktionen. Seit November 2019 verfügt VISECA Card Services SA über beide Lösungen. «Die Implementierung beider Produkte war effizient, und wir sind mit dem Komfort, der unseren Kunden geboten wird, sehr zufrieden», schliesst Santosh Ritter.

Neueste Artikel

Die Europäische Kommission hat am 24. September 2020 ihr Digital Finance Package mit den Unterdossiers Digital Finance Strategy, Retail Payments Strategy, einem Legislativvorschlag zu Kryptoassets und einem Legislativvorschlag zur…
Moderne Flugzeuge sind digital vernetzte, fliegende Hochleistungsrechner. Für einen reibungslosen Flug muss daher neben der klassischen Flugsicherheit auch die Cyber-Sicherheit betrachtet werden. Gemeinsames Ziel des Bundesamts für Sicherheit in…
Nur etwa jede 14.000. Karte von mehr als 100 Millionen Girocards der Banken und Sparkassen war im ersten Halbjahr 2020 von Diebstahl oder Dublettenbetrug betroffen. Das ist ein Anteil…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.