NFC-Zahlungen mit jedem Smartphone

Schnelles und flexibles Bezahlen mit dem Mobiltelefon per NFC ohne App und ohne Registrierung – und das auch mit Apple iOS: dafür hat Computop den neuen Service „Close-by“ entwickelt.

Das Unternehmen hat einen Weg gefunden, NFC-Payment auch mit iOS verfügbar zu machen, obwohl Apple seine NFC-Schnittstelle bislang noch nicht für andere Zahlungslösungen geöffnet hat. Für Händler ergibt sich damit die Möglichkeit, Kartenzahlungen auch ohne POS-Terminal anzunehmen.

Bezahlt wird mit dem Smartphone zum Beispiel über digitale Preisschilder mit NFC-Sender am Regal, am Produktetikett oder auf einer Aktionsfläche. Vor Ort im Geschäft oder am Automaten können Kunden mit Hilfe eines dort angebrachten NFC-Senders auf ihrem Smartphone eine fertig konfigurierte Bezahlseite aufrufen, wie sie aus Online-Shops bekannt ist. Dort wählen sie ihre favorisierte Zahlart und bezahlen direkt. Am schnellsten geht das mit Wallets wie PayPal oder dem neuen Click to Pay, das die bisherigen Verfahren MasterPass und Visa Checkout ablösen wird. Auch Google Pay und Apple Pay sind so nutzbar.

Computop Close-by soll das Bezahlen insbesondere an unbedienten Verkaufspunkten vereinfachen, wie beispielsweise an Automaten oder E-Ladesäulen.

Außerdem ist das NFC-Verfahren einfacher und sicherer als QR-Codes. Diese lassen sich leicht fälschen, während die NFC-Codierung dauerhaft und nicht überschreibbar ist. Die Überlagerung durch ein betrügerisches Signal ist ebenfalls ausgeschlossen, da Smartphones auf sich überschneidende Funksignale nicht reagieren.

Ralf Gladis, Gründer und Miteigentümer von Computop: „Close-by ist – wie viele Innovationen – eine intelligente Kombination vorhandener Technologien. Das NFC-Verfahren in Verbindung mit einem effizienten E‑Commerce-Checkout macht eine Vielzahl von Zahlungssituationen einfacher und flexibler. Als First Mover in diesem Bereich haben wir für dieses Produkt einen internationalen Patentschutz beantragt, was unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter stärkt.“

Frank Braatz (verantwortlich für das Programm der jährlich stattfindenden ProfitCard) veröffentlichte diesen Beitrag in der SOURCE 10/2021.

Neueste Artikel

Cyber-Angriffe führen zu schwerwiegenden IT-Ausfällen in Kommunen, Krankenhäusern und Unternehmen. Sie verursachen zum Teil erheblichen wirtschaftlichen Schäden und bedrohen existenzgefährdend Produktionsprozesse, Dienstleistungsangebote und Kunden. Das sind zentrale Feststellungen des…
1991 legte Tim Berners-Lee den Schalter um für eine – wie er es in einem Antrag an seine Vorgesetzten bei der berühmten Schweizer Forschungseinrichtung CERN ursprünglich beschrieben hatte –…
Schnelles und flexibles Bezahlen mit dem Mobiltelefon per NFC ohne App und ohne Registrierung – und das auch mit Apple iOS: dafür hat Computop den neuen Service „Close-by“ entwickelt….

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.