Personalien bei S-Payment

Die zur DSV-Gruppe zählende S-Payment stellt die Weichen für die kommenden Jahre: Zum 1. Juli 2020 tritt Erik Meierhoff (45), bisher bei der Strategie-Tochter des Volkswagen-Konzerns diconium tätig, in die Geschäftsführung ein. Beim Kompetenzcenter Payment der Sparkassen-Finanzgruppe folgt Meierhoff perspektivisch auf Dr. Rüdiger Mock-Hecker (61), dessen Vertrag bis zum 31. März 2021 verlängert wurde und der dann in den Ruhestand treten wird. Für fünf weitere Jahre verlängert wurde der Vertrag des S-Payment-Ge-schäftsführungsmitglieds Frank Büttner (51), so dass die Mannschaft steht.

Bloching: Team mit Büttner steht – Dank an Mock-Hecker
Ottmar Bloching (54), Mitglied der Geschäftsführung der DSV-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Payment, freut sich über die Unterschriften: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir Frank Büttner mit seinen vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen für eine Vertragsverlängerung gewinnen konnten. Mein besonderer Dank gilt Rüdiger Mock-Hecker, der mehr als zwanzig Jahre die Efolgsgeschichte des Payments im DSV geschrieben hat und nun für einen optimalen Übergang an Erik Meierhoff sorgt.“

S-Payment-Chef: Meierhoff hat Idealprofil
Der zweifache Familienvater Meierhoff „passt perfekt auf das Anforderungsprofil der S-Payment“, erklärt Ottmar Bloching, „ich bin da-her sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat.“ Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Meierhoff mit onlinebasierten Geschäftsmodellen. So verantwortete Meierhoff langjährig verschiedene leitende Strategie- und Management-Positionen beim internationalen, börsennotierten Internetunternehmen Rakuten. Ab 2017 übernahm er die Leitung des B2B-Geschäfts der Axel-Springer-Tochter idealo, einer der größten deutschen E-Commerce-Seiten, bevor Meierhoff zu Beginn des vergangenen Jahres als Direktor Strategie zu diconium wechselte. Dort entwickelt und begleitet er vor allem digitale Transformationsprozesse in der Automobilindustrie – allen voran Design und Implementierung eines neuen digitalen Direktvertriebsmodells bei Volkswagen.

Meierhoff: Payment ist Zukunft
Der diplomierte Politikwissenschaftler Erik Meierhoff freut sich auf seine neue Herausforderung: „Payment ist die Schlüsselfunktion des stark wachsenden und immer vielfältiger werdenden Handels. Die S-Payment spielt als Dienstleister des deutschen Marktführers in der Kreditwirtschaft, der Sparkassen-Finanzgruppe, hierbei eine zentrale Rolle. Gerne will ich meine Erfahrungen und meine Expertise mit voller Kraft dafür einsetzen, dass wir uns dynamisch und erfolgreich weiterentwickeln.“

Neueste Artikel

Die Europäische Kommission hat am 24. September 2020 ihr Digital Finance Package mit den Unterdossiers Digital Finance Strategy, Retail Payments Strategy, einem Legislativvorschlag zu Kryptoassets und einem Legislativvorschlag zur…
Moderne Flugzeuge sind digital vernetzte, fliegende Hochleistungsrechner. Für einen reibungslosen Flug muss daher neben der klassischen Flugsicherheit auch die Cyber-Sicherheit betrachtet werden. Gemeinsames Ziel des Bundesamts für Sicherheit in…
Nur etwa jede 14.000. Karte von mehr als 100 Millionen Girocards der Banken und Sparkassen war im ersten Halbjahr 2020 von Diebstahl oder Dublettenbetrug betroffen. Das ist ein Anteil…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.