PSA Payment Services Austria erweitert Zusammenarbeit mit Worldline

Die PSA Payment Services Austria und Worldline bauen ihre Zusammenarbeit im österreichischen Zahlungsverkehr weiter aus. World-line wird dabei als technischer Abwicklungspartner für Clearing und Settlement der nationalen wie internationalen Interbankenzahlungen agieren. Österreich ist damit ein weiteres Land auf der Liste der Länder, die ganz oder teilweise auf die Clearing- und Settlement Plattform von Worldline vertrauen: Niederlande, Italien, Ungarn und die Inseln Aruba und Curacao. Gemeinsam stellen PSA und Worldline mit dieser Zusammenarbeit auch die Weichen für die neue Echtzeit-Bezahlplattform für schnelles, sicheres und geräteunabhängiges Bezahlen in ganz Österreich.
Die beiden Unternehmen erweitern damit ihre seit 2012 bestehende Zusammenarbeit im kartenba-sierten Zahlungsverkehr um ein wesentliches, zukunftsorientiertes Feld.

Konto-zu-Konto Sofortzahlungen in Echtzeit werden künftig im europäischen Zahlungsraum als zeitgemäßes Konsumentenerlebnis ein wesentliches Element zur effizienten Positionierung der Banken in der digitalen Einkaufslandschaft darstellen. Ab 2023 könnte es soweit sein: Die dafür nötige europaweit nutzbare Plattform hat Worldline bereits bei zahlreichen Banken in den Niederlanden und einem führenden deutschen Kreditinstitut im Einsatz. Die Lösung unterstützt alle möglichen Anwendungsfälle für Instant Payments, von P2P-, P2B-, In-Store- und Online-Anwendungen bis zum Einsatz im Unternehmensbereich.

Frank Braatz (verantwortlich für das Programm der jährlich stattfindenden ProfitCard) veröffentlichte diesen Beitrag in der SOURCE 04/2021.

Neueste Artikel

ibi research hat sich in einer Studie mit den aktuellen Herausforderungen des Online-Handels in der Zahlungsabwicklung sowie im Risiko- und Forderungsmanagement beschäftigt. Über 100 Unternehmen mit eigenem Online-Shop haben…
Die libysche Aman Bank for Commerce and Investment hat die Convego-Instant-Issuance-Kiosklösung von Giesecke+Devrient (G+D) erfolgreich in Betrieb genommen. Mit den neuen Self-Service-Systemen können Banken innerhalb von Minuten personalisierte Debit-…
Seit dem 1. April verantwortet Fabiana Mingrone die Geschäftsleitung von American Express in Deutschland. Sie folgt damit auf Sonja Scott, die nach fast drei Jahren als Country Managerin die…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.