TeleTrusT-Innovationspreis 2020 an INFODAS

Den TeleTrusT-Innovationspreis 2020, der im 22. Jahr verliehen wurde, erhielt INFODAS aus Köln für die IT-Sicherheitslösung „Cross Domain Solution für Austausch, Bereitstellung und Schutz von Daten in sensitiven Szenarien“. Die Auswahl des Preisträgers erfolgte durch eine unabhängige Jury von IT-Sicherheitsexperten aus den Bereichen Industrie, Forschung und Beratung.

Den Preis nahmen Carsten Schulz, Managing Director INFODAS, Marc Akkermann, Director National Sales und David Riehl, Principal Developer SDoT, entgegen. Verleihungsrahmen war das T.I.S.P. Community Meeting.

Nominiert für den TeleTrusT-Innovationspreis 2020 waren u.a. auch Lösungen von achelos, CryptShare, DGCS, Digitronic, DRACOON, eperi, genua, IS2, IT-Seal, MATESO, MTG, ownCloud, SoSafe, Steen Harbach und Twinsoft.

Der jährlich vergebene TeleTrusT-Innovationspreis wird Unternehmen oder Institutionen zugesprochen, die eine innovative, vertrauenswürdige und praxistaugliche IT-Sicherheitslösung entwickelt haben. Eine unabhängige Expertenjury wählt den Preisträger anhand folgender Kriterien aus:

– Ist das Sicherheitsniveau dem Schutzbedarf der Anwendung angemessen?
– Sind die Sicherheitsfunktionen integrierter Bestandteil des angebotenen oder genutzten Produktes?
– Sind die integrierten Sicherheitsfunktionen für den Anwender transparent und bedienerfreundlich?
– Ist die Anwendung interoperabel, idealerweise mit europäischer Reichweite?
– Trägt die Anwendung zur wirtschaftlichen Stabilität des Unternehmens bei?

Neueste Artikel

Seit Juni 2020 wird das SHIELD-Projekt im Rahmen des Technologiewettbewerbs »Schaufenster Sichere Digitale Identitäten« vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert, um ein offenes, interoperables, vertrauenswürdiges und nutzerfreundliches…
Vom 6. bis 8. Oktober fanden die zweiten E-Commerce-Tage online statt. Über 1.500 Teilnehmer verfolgten die mehr als 30 Vorträge, Q&A- und Meet&Talk-Sektionen. Dabei setzten wir wieder auf die…
Anfang 2020 hat mit jahrelanger Verzögerung der Smart-Meter-Rollout begonnen. Die intelligenten Messsysteme sind ein zentraler Teil der digitalen Infrastruktur für die Energiewende – und die Bereitschaft der Verbraucher, die…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.