Trend zu Karte und Kontaktlos hält an

Auch mehr als drei Monate nach Beginn der ersten Corona-Abstandsregelungen setzten die Verbraucher an der Kasse vermehrt auf Karte und Kontaktlos. Aktuell erfolgen fast die Hälfte aller Bezahlvorgänge per girocard. Das zeigt eine repräsentative infas quo-Umfrage im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Das Marktforschungsinstitut begleitet die Krise mit regelmäßig stattfindenden Online-Befragungen. Die jüngste Erhebung zeigt: Auch mit sinkenden akuten Infektionszahlen bleibt die Motivation der Bevölkerung für die Kartenzahlung bestehen.
Seit Beginn der Corona-Krise steigt die Nutzung der girocard kontinuierlich an. Nach Angaben der Befragten zur Bezahlung ihrer letzten zehn Einkäufe erhöhte sich die Nutzung der girocard im Laufe der letzten sechs Wochen um 14 Prozent.

Mehr als ein Drittel (36%) aller Befragten nutzt aktuell verstärkt die Kontaktlosfunktion der girocard. Ein Drittel der Befragten (34%) gibt außerdem an, auch in Zukunft die Kontaktlosfunktion häufiger nutzen zu wollen. Und 31 Prozent haben bereits eine girocard im Smartphone installiert oder planen, dies zu tun. Dieser Trend war schon vor Pandemiezeiten deutlich erkennbar. Die vergangenen Wochen sorgen aber ohne Zweifel für einen erheblichen Schub.

In der online-repräsentativen Studie wurden 1.179 Personen zwischen 16 und 69 Jahren zu ihrer aktuellen Meinung und ihrem Verhalten in der derzeitigen Corona-Krise befragt. Die Erhebungen von infas quo fanden regelmäßig zwischen Mitte April und Ende Mai 2020 statt.

Frank Braatz (verantwortlich für das Programm der jährlich stattfindenden ProfitCard) veröffentlichte diesen Beitrag in der SOURCE 07/2020.

Neueste Artikel

Mit dem neuen Virtual Card Kit stellt die achelos GmbH dem Gesundheitsmarkt in Deutschland ein hochleistungsfähiges Entwicklungs- und Testprodukt zur Verfügung. Die Lösung besteht aus Hardware und Software und…
Das BSI  hat am 24. Juli 2020 ein Common Criteria-Zertifikat auf Basis des Schutzprofils für das Smart-Meter-Gateway an das Unternehmen Theben AG erteilt. Die Theben AG ist das vierte…
Die European Digital Payments Industry Alliance (EDPIA) freut sich bekannt zu geben, dass SIA, ein führendes europäisches Hightech-Unternehmen im Bereich Zahlungsdienstleistungen und -infrastrukturen mit Sitz in Mailand, das von…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.