Trend zu Karte und Kontaktlos hält an

Auch mehr als drei Monate nach Beginn der ersten Corona-Abstandsregelungen setzten die Verbraucher an der Kasse vermehrt auf Karte und Kontaktlos. Aktuell erfolgen fast die Hälfte aller Bezahlvorgänge per girocard. Das zeigt eine repräsentative infas quo-Umfrage im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme. Das Marktforschungsinstitut begleitet die Krise mit regelmäßig stattfindenden Online-Befragungen. Die jüngste Erhebung zeigt: Auch mit sinkenden akuten Infektionszahlen bleibt die Motivation der Bevölkerung für die Kartenzahlung bestehen.
Seit Beginn der Corona-Krise steigt die Nutzung der girocard kontinuierlich an. Nach Angaben der Befragten zur Bezahlung ihrer letzten zehn Einkäufe erhöhte sich die Nutzung der girocard im Laufe der letzten sechs Wochen um 14 Prozent.

Mehr als ein Drittel (36%) aller Befragten nutzt aktuell verstärkt die Kontaktlosfunktion der girocard. Ein Drittel der Befragten (34%) gibt außerdem an, auch in Zukunft die Kontaktlosfunktion häufiger nutzen zu wollen. Und 31 Prozent haben bereits eine girocard im Smartphone installiert oder planen, dies zu tun. Dieser Trend war schon vor Pandemiezeiten deutlich erkennbar. Die vergangenen Wochen sorgen aber ohne Zweifel für einen erheblichen Schub.

In der online-repräsentativen Studie wurden 1.179 Personen zwischen 16 und 69 Jahren zu ihrer aktuellen Meinung und ihrem Verhalten in der derzeitigen Corona-Krise befragt. Die Erhebungen von infas quo fanden regelmäßig zwischen Mitte April und Ende Mai 2020 statt.

Frank Braatz (verantwortlich für das Programm der jährlich stattfindenden ProfitCard) veröffentlichte diesen Beitrag in der SOURCE 07/2020.

Neueste Artikel

Die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) hat der PSD2-Schnittstelle der Sparkassen-Finanzgruppe am 28. Dezember 2020 die Ausnahmegenehmigung vom Notfallmechanismus erteilt. Über diese Schnittstelle können durch den Kunden legitimierte Dienstleister auf…
Worldline führte am 14. Januar 2021 die China All-In-One Lösung von Ingenico ein, die die gesamte Palette chinesischer Zahlungslösungen, einschließlich AliPay, WeChat Pay und UnionPay, in einem Paket bündelt….
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) übernimmt zum 1. Januar 2021 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK). Für die DK stehen im Jahr 2021 wichtige politische Diskussionen, Weichenstellungen…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.