CTO, DIGITTRADE GmbH
André Gimbut

André Gimbut studierte Informatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und IT-Security an der Ruhr-Universität Bochum. Neben diesen wissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern beschäftigt er sich seit 2005 in der DIGITTRADE GmbH mit der Entwicklung externer verschlüsselter Festplatten und USB-Sticks zur Speicherung sensibler Informationen. Das BSI erteilte für die unter seiner Leitung entstandene Festplatte HS256S3 eine BSI-Zertifizierung nach Common Criteria (2017) und für die KOBRA VS Datenträger eine VS-NfD-, NATO- und EU-Zulassung (2020). Seit 2014 entwickelt sein Team zudem den Secure Messenger CHIFFRY.

Donnerstag, 23. Juni 2022

13:00
14:10
Digitale Vertraulichkeit / VS

FORUM 17-B | LECTURES VS-NfD geeignete Infrastrukturen

Diese Session wendet sich an Personen, die Bedarf oder Interesse an dem Betrieb VSA-konformer Infrastrukturen haben. Neben einem Einblick in dafür relevante VS-Anforderungsprofile zur Beschreibung der umzusetzenden BSI-Anforderungen zeigen zwei Beispiele aus der Industrie, wie Verschlusssachen in bestimmten Szenarien behandelt werden können.

Ingo Hahlen (Moderation)
Referent im Referat KM 12, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Dr. Elke Dallmer
Common Criteria Prüfstelle , SRC Security Research & Consulting GmbH
Alexander Krähenbühl
Airbus CyberSecurity GmbH
André Gimbut
CTO, DIGITTRADE GmbH
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.