Datenschutzerklärung

1. Grundlegendes

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber der Webseite informieren.

inTIME berlin
Plüschowstraße 5A
14163 Berlin
Germany

www.omnisecure.berlin

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Zugriffsdaten

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung besteht darin, Ihnen zur Erfüllung eines Auftrages, einer Bestellung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 (1)(b) DSGVO, soweit Sie unsere Webseite besuchen, um sich über unseren Kongress zu informieren und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO, Ihnen die Webseite technisch zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Webseite zur Verfügung stellen zu können sowie um Maßnahmen zum Schutz unserer Webseite zu ergreifen.

Diese Webseite können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Webseite. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. 

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mailadresse und Telefonnummer.

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über das Kontakt- und Anmeldeformular oder an unsere E-Mailadresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mailadresse, um Ihnen eine persönliche Antwort zukommen zu lassen, sowie sonstige Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden, wie Telefonnummer, Firma, Adresse der Firma / Institution, Angabe der Funktion und Abteilung.

3. Reichweitenmessung & Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Webseite.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien widersprechen. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

3.1 Google Analytics

Diese Webseite nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Google Analytics verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Webseitenbetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Webseitennutzung und der Webseitenaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Webseite zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Webseite Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Webseite vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: 

3.2 Verwendung von Google Maps

Wir nutzen den Kartendienst „Google Maps“ von Google, um Ihnen eine interaktive Karte zur Verfügung zu stellen. Bei der Darstellung der Karte werden Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse und Ihres Standortes an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen: www.google.com/terms_maps

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite.

3.3 Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager der Google Inc. Durch den Google Tag Manager können Webseite-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google

Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebotes nach Art. 6 (1)(f) DSGVO.

3.4 Verwendung von Google reCaptcha

Zum Schutz ihrer Anfragen per Kontakt- oder Anmeldeformular und zur Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen verwenden wir in bestimmten Fällen den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. 

Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google

Rechtgrundlage der Datenverarbeitung: Aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses zur Datensicherheit und zum Schutz Ihrer Anfragen nach Art. 6 (1)(f) DSGVO.

4. Aktive Nutzung der Webseite und Vertragsabschlüsse

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage oder Durchführung der bestellten Dienstleistungen zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4.1 Kontaktanfragen

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über das Kontaktformular oder an unsere E-Mailadresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mailadresse, um Ihnen eine persönliche Antwort zukommen zu lassen, sowie sonstige Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden.

Diese Angebote richten sich nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (Art. 8 DSGVO). Mit der Kontaktaufnahme erklären Sie, diese Voraussetzung zu erfüllen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung von Kontaktanfragen.

4.2 Anmeldung zu Kongressen

Wenn Sie sich im Rahmen unserer Webseite für eine Kongressteilnahme anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Anmeldung entgegenzunehmen. Dabei verarbeiten wir die folgenden Angaben: Vorname, Name, Firma / Institution, Kontaktdaten wie z. B. E-Mailadresse, Telefonnummer sowie ggf. Adresse der Firma / Institution, Angabe der Funktion und Abteilung.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 (1)(b) DSGVO.

4.3 Downloadbereich

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Erfüllung eines Vertrags gemäß Art. 6 (1)(b) DSGVO.

4.4 Newsletter

Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem wir Sie über News in der Branche, aktuelle Geschehnisse und Angebote informieren. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mailadresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unseres Angebots werten wir in anonymer Form aus, welche Links in diesen E-Mails geklickt werden. Dabei ist nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung in Bezug auf diese Verarbeitung. Die Zusendung des Newsletters ist ohne die Angabe der E-Mailadresse nicht möglich. Die weiteren Angaben sind hierfür nicht zwingend erforderlich, erleichtern uns aber die Kommunikation. Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie im Fall einer Verarbeitung nach Art. 6 (1)(e) und (f) DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wir verwenden zum Versand unserer Newsletter die Komponente MailPoet. Bei MailPoet handelt es sich um eine Dienstleistung der Firma Wysija SARL, 6 rue Dieudé, 13006, Marseille, Frankreich.
Ihre bei der Newsletter Anmeldung gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung) werden somit innerhalb der EU gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailPoet finden Sie unter: https://www.mailpoet.com/privacy-notice/

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Diese Angebote richten sich nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (Art. 8 DSGVO). Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie, diese Voraussetzung zu erfüllen.

4.5 Zusendung von Werbung für unsere Kongresse

Wir verarbeiten Ihre E-Mailadresse und die Informationen über Ihre Bestellung dazu, Ihnen per E-Mail-Werbung für eigene Veranstaltungen zuzusenden Art. 6 (1)(f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist zum Zwecke der Direktwerbung unserer Leistungen.

Zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unseres Angebots werten wir in anonymer Form aus, welche Links in diesen E-Mails geklickt werden. Dabei ist nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zu Ihrem Widerspruch in Bezug auf diese Verarbeitung. Diese Werbung ist ohne Verwendung Ihrer E-Mailadresse und der Informationen über Ihre Bestellung nicht möglich. Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen. Sie können uns Ihren Werbewiderspruch über datenschutz@inTIME.berlin mitteilen. Am Ende jeder Werbe-E-Mail finden Sie zudem einen Abmeldelink.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO i.V.m. § 7 (3) UWG; unser berechtigtes Interesse besteht in der Direktwerbung für unsere Produkte und Dienstleistungen.

5. Datenschutz bei Webseiten Dritter

Die Webseite enthält Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter (z.B. unsere Partner). Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

6. Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

6.1 Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

6.2 Löschung von Fotomaterial

Im Rahmen unserer Kongresse werden Fotos gemacht, auf denen teilnehmende wie referierende Personen zu sehen sind. Diese Fotos werden auf unserer Webseite zur besseren Erläuterung und Bewerbung unseres Kongresses verwendet.

Mit der Anmeldung zu einem Kongress erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung in dem genannten Rahmen zustimmen. 

Wenn Sie der Verwendung eines Fotos, auf dem Sie zu sehen sind, widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mailadresse: datenschutz@inTIME.berlin und nennen Sie dabei bitte die Position des Fotos auf der Webseite. Dieses Foto wird dann gelöscht und nicht mehr verwendet.

6.3 Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mailadresse: datenschutz@inTIME.berlin

7. Datenverarbeitung außerhalb der Webseite

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Wenn Sie uns eine Kontaktanfrage stellen oder Sie sich oder eine andere Person für eine Kongressteilnahme anmelden und diese nicht über unsere Webseite, sondern andere Kommunikationswege wie E-Mailadresse, Telefon oder persönlich, erfolgen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns u.a. im Rahmen der Anmeldung zur Verfügung stellen und die zum Vertragsschluss und zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen erforderlich sind, zur Durchführung unserer Dienstleistungen und ggf. Beendigung unserer Veranstaltung wie nachfolgend dargestellt.

7.1 Kontaktanfragen

Um Ihre Anfragen an uns über Telefon, Post oder an eine unserer E-Mailadressen, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten von Ihnen. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Vorname, Name und Ihre Adressinformationen, wie E-Mailadresse oder Postadresse, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung von Kontaktanfragen.

7.2 Anmeldungen zum Kongress

Wenn Sie sich u.a. per Telefon, E-Mail, Post oder persönlich für eine Kongressteilnahme anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Anmeldung entgegenzunehmen, abzuwickeln und Ihnen die bestellten Dienstleistungen bereitstellen zu können. Dabei verarbeiten wir die folgenden Angaben: Vorname, Name, Firma / Institution sowie Kontaktdaten wie z. B. E-Mailadresse, Telefonnummer und Adresse der Firma / Institution, Angabe der Funktion / Abteilung.
Diese Angebote richten sich nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (Art. 8 DSGVO). Mit der Anmeldung erklären Sie, diese Voraussetzung zu erfüllen.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. (1)(b) DSGVO.

7.3 Zahlung

Zur Zahlungsabwicklung setzen wir u.U. Zahlungsdienstleister und Banken ein.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 (1)(b) DSGVO.

7.4 Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um sonstige gesetzliche Pflichten, die uns im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrages treffen, zu erfüllen. Hierzu zählen insbesondere steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen gemäß Art. 6 (1)(c) DSGVO in Verbindung mit insbesondere den Handels-, Gewerbe, oder Steuerrechtrechtlichen Vorschriften.

7.5 Rechtsdurchsetzung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere Rechte geltend und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO, soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen oder uns bei rechtlichen Streitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären.

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.