Business Development Digital Identity, Atruvia AG
Andreas Hünnebeck

Andreas Hünnebeck, geboren 1960, ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Münster. Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er in Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Außenwirtschaft. Verschiedene CRM-Projekte führten ihn nach England und anschließend nach Köln, wo er im Handelsmarketing des Bayer-Konzerns arbeitete. Mit dem Wechsel zur Atruvia, begannen seine Tätigkeiten im Electronic Banking. Nach erfolgreicher Einführung von Paymentsystemen für den Point of Sale und Internet, stand der Aufbau elektronischer Vertriebswege im Vordergrund. Die Online-Filiale für stationäre und mobile Devices, Banking-Software aber auch Sicherheit und Usability waren wichtige Schwerpunkte. Inzwischen ist sein Schwerpunkt das Business Development von Identity- und Trust-Systemen.

Mittwoch, 22. Juni 2022

16:00
17:10
Digitaler Bürger & Verwaltung

FORUM 11-C | PANEL Formulare signieren per Online-Banking

Je nach Bundesland erfordern 12% bis 14% der OZG-Leistungen eine Unterschrift. Um auch diese Leistungen durchgehend digital anbieten und bearbeiten zu können, bieten erste Kommunen ihren Bürger:innen das Signieren per Online-Banking an. Denn wer hat schon eine Signaturkarte und einen Kartenleser? Wie gut, dass die EU mit der eIDAS-Verordnung solche qualifizierten Fernsignaturen ermöglicht hat.

Dr. Stephan Klein (Moderation)
CEO, Governikus KG
Gerd Rüter
Leiter Produktmanagement Identity & Trusted Services, Bank-Verlag GmbH
Andreas Hünnebeck
Business Development Digital Identity, Atruvia AG
Yvonne Rowoldt
Koordination E-Government, Landkreis Nordwestmecklenburg
Dr. Karen Verbist
Leitung Fachdienst Digitalisierung, Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Annika Biglmaier
Produktmanagerin, Sparkassen-Finanzportal GmbH
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.