Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Prof. Dr. Christian Kastrop (angefragt)

Prof. Dr. Christian Kastrop Staatssekretär
1978 – 1984
Studium der Volkswirtschaftslehre sowie der Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln
1984 – 1989
Wiss. Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln sowie am Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitut an der Universität zu Köln. 1989 Studienaufenthalt an der Harvard University, Cambridge, Mass. (USA)
1989 – 2014
Bundesministerium der Finanzen: 1991 Leiter des Pressereferats und Sprecher des Bundesministeriums der Finanzen im Leitungsstab; 1994 Leiter des Generalreferats für Finanzpolitik und Sonderaufgaben der Wirtschafts- und Finanzpolitik; 1998 Leiter des Referats Reden und Strategie im Leitungsstab; 2002 Unterabteilungsleiter Grundsatzfragen der Finanzpolitik, Forschung und Politikberatung; 2006 Unterabteilungsleiter Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Bilaterale Beziehungen und Erweiterung; 2011 Unterabteilungsleiter Internationale Finanzpolitik und -institutionen, G7, G20, Internationale Wirtschafts- und Währungspolitik
1991
Promotion (Dr. rer. pol.)
2006 – 2010
Präsident und Vizepräsident des Wirtschaftspolitischen Ausschusses (EPC) des Rates der Europäischen Finanz- und Wirtschaftsminister (ECOFIN) und der „Eurogruppe“ des ECOFIN in Brüssel
2014 – 2017
Direktor der Abteilung für wirtschafts- und finanzpolitische Studien der OECD in Paris
seit 2018
Honorarprofessor im Fach Finanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin
2018 – 2020
Direktor des Programms Europas Zukunft der Bertelsmann Stiftung
seit Mai 2020
Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.