Project Manager, Governikus GmbH & Co. KG
Cindy Poot
Seit ihrem Studium der Betriebswirtschaft ist die Dipl.-Kauffrau (FH) als Projektmanagerin tätig. Nachdem sie sich zunächst in einem Institut für Markt- und Meinungsforschung 14 Jahre mit dem Projektmanagement nationaler und internationaler Marktforschungsstudien beschäftigte, wechselte sie im Sommer 2014 zu Governikus. In den ersten Jahren war sie maßgeblich an der Weiterentwicklung des Marketings beteiligt und fungierte in einer Schnittstellenfunktion zwischen Produkt-/Portfoliomanagement und der Marketingkommunikation. Seit September 2019 verantwortet Cindy Poot das Anforderungsmanagement und die Entwicklung von schriftformwahrenden Zustimmungen durch Identifizierung mittels Online-Ausweis. Sie fungiert auch hier als Schnittstelle zwischen allen beteiligten externen sowie internen Stakeholdern. Cindy Poot verfügt über PRINCE2-Zertifizierungen (Agile Foundation und Agile Practitioner).

Dienstag, 21. Juni 2022

15:50
16:30
Digitaler Bürger & Verwaltung

FORUM 2-B | TUTORIAL Schriftformwahrung aus Usersicht gedacht: So vielfältig. So einfach?

Online-Anträge rechtsverbindlich einreichen oder diesen zustimmen: User scheitern oft an den vorhandenen Mitteln. Gegenüber der Öffentlichen Verwaltung ist zumindest in der Theorie der Online-Ausweis verfügbar. Bis die flächendeckende Nutzung aber auch in der Praxis Wirklichkeit wird, wird noch ein wenig Zeit ins Land ziehen. Signaturkarten und Lesegeräte? Fehlanzeige. eIDAS-Fernsignaturen? Ja, aber wer trägt die Kosten und wie die dafür notwendige Identität feststellen? Das Tutorial erläutert, wie Governikus beide Welten im Sinne der User miteinander kombiniert und dazu noch das Online-Banking und weitere Identitätsprovider involviert.
Alexander Apffelstaedt
Product Owner, Governikus GmbH & Co. KG
Cindy Poot
Project Manager, Governikus GmbH & Co. KG
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.