Referatsleiter DI 21 - Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Dennis Laupichler

Dennis Laupichler ist seit 2006 im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und leitet das Referat „Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft“. Damit verantwortet er im BSI die Entwicklung von technischen Standards für intelligente Messsysteme und deren sicheren Administration nach dem Messstellenbetriebsgesetz. Herr Laupichler studierte Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit an der Universität Siegen und an der Université Paris.

Donnerstag, 23. Juni 2022

14:20
15:30
Connected Living & Smart Cities

FORUM 18-C | LECTURES Sichere Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung der Energiewende

Im Rahmen der Digitalisierung der Energiewende setzt die stufenweise Weiterentwicklung des intelligenten Messsystems Anreize zur Wertschöpfung und Umsetzung von weiteren Dienstleistungen und Mehrwerten. Dabei werden Themen wie die sichere Anbindung von Ladeinfrastruktur, die Steuerung von dezentralen Verbrauchern und Erzeugern das Mehrsparten- und das Sub-Metering fokussiert. Das Smart-Meter-Gateway bietet dabei die zentrale Kommunikationseinheit des Systems zur sicheren Kommunikation.

Thomas Gast (Moderation)
Fachbereichsleiter DI 2 Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Dr.-Ing. Lutz Martiny (Moderation)
Management Consultant, achelos GmbH
Dennis Laupichler
Referatsleiter DI 21 - Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Sebastian Schaule
Referent Energie, bitkom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Ingo Schönberg
Gründer & Vorstandsvorsitzender, PPC Power Plus Communications AG
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.