Referatsleiter Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung des Gesundheits- und Finanzwesens, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Harald Kelter (Moderation)
Dipl.-Ing., Studium der Nachrichtentechnik. Danach bei der Deutschen Telekom AG im Bereich Vermittlungstechnik tätig. Anschließend vier Jahre technischer Berater des behördlichen Datenschutzbeauftragten des Deutschen Bundestages. Seit 1996 im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik tätig in den Aufgabenbereichen Sicherheitsberatung, Wissenschaftliche Grundlagen der IT-Sicherheit und Sicherheit in eID-Anwendungen. Seit Dezember 2017 Leiter des Referats „Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung des Gesundheits- und Finanzwesens“.

Mittwoch, 22. Juni 2022

14:40
15:40
Digitale Gesundheit

FORUM 10-C | LECTURES Die Digitalisierung des Gesundheitswesens – von digitaler Pandemiebekämpfung bis zur Telematikinfrastruktur 2.0

Vielfältige Themen, wie die Etablierung der Corona-Warn-App als Werkzeug der digitalen Pandemiebekämpfung, des digitalen Impfnachweises als sichere und elektronisch prüfbare Dokumentation eines Impfstatus sowie die Fortentwicklung der Telematikinfrastruktur hin zu einer für die Versicherten offenen Plattform für Gesundheitsanwendungen sind Wegweiser für die Entwicklung der Digitalisierung im Gesundheitswesen. In dieser Vortrags-Session geben Experten einen Überblick über diese Entwicklung und bewerten die sich ergebenden Herausforderungen für die Informationssicherheit.
Harald Kelter (Moderation)
Referatsleiter Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung des Gesundheits- und Finanzwesens, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Holm Diening
Chief Security Officer, gematik GmbH
Dennis Heinze
Security Analyst & Researcher, ERNW Enno Rey Netzwerke GmbH
Dr. Hans-Martin von Stockhausen
Principal Key Expert Cybersecurity, Siemens Healthcare GmbH
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.