OMNISECURE

The World of Smart ID Solutions

 

Berlin I 22. – 24. Januar 2024

Picture of Marlene Letixerant
Regierungsdirektorin und juristische Referentin, Referat DP 25, Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Marlene Letixerant, geboren 1964, in Mosbach/Baden-Württemberg, ist Regierungsdirektorin und juristische Referentin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr.

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg hat Frau Letixerant als Rechtsanwältin gearbeitet, bevor sie im Dezember 2001 in die Bundesverwaltung gewechselt ist. Frau Letixerant war dort im Laufe Ihrer Tätigkeit in den Bereichen Frequenzmanagement, EMVG und Funkanlagengesetz sowie in der nationalen Gesetzgebung im Bereich Post und Telekommunikation tätig.

Seit Juli 2018 ist Frau Letixerant innerhalb der Bundesregierung im Rahmen der eIDAS-Verordnung federführend für die eIDAS-VO allgemein und insbesondere für die Vertrauensdienste verantwortlich. Durch ihre langjährige Verwaltungserfahrung kennt sie die nationalen und europäischen Abläufe im Rahmen von Richtlinien, Verordnungen und Gesetzgebung. Im April 2022 wurde im Rahmen der Umstrukturierung unter anderem die Zuständigkeit für die eIDAS-VO an das Bundesministerium für Digitales und Verkehr übertragen. Frau Letixerant ist mit dem Thema vom bislang zuständigen Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ebenfalls in das nunmehr federführend zuständige Bundesministerium für Digitales und Verkehr gewechselt.

TEMPLATE ERROR CHECK LOGS!!!