Referent, Referat DI 12 – Technische Anforderungen an eID-Komponenten und hoheitliche Dokumente, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Dr. Michael Hoppe

Herr Hoppe studierte Physik an der Universität zu Köln und promovierte anschließend am Forschungszentrum Jülich. Seit 2016 ist er als Referent im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik tätig. Hier beschäftigt er sich maßgeblich mit der sicheren Umsetzung von elektronischen Identitäten, hoheitlichen Ausweisdokumenten und der Smart-eID.

 

Donnerstag, 23. Juni 2022

13:00
14:10
Digitaler Bürger & Verwaltung

FORUM 17-C | TUTORIAL Neuigkeiten zur Smart-eID

Bürgerinnen und Bürger können bald ihren Online-Ausweis ohne Ausweiskarte am Smartphone nutzen. An der Komfortfunktion des Online-Ausweises wird mit Hochdruck gearbeitet. BMI, BSI, Bundesdruckerei und Governikus informieren über die Technik der Smart-eID, den aktuellen Arbeitsstand und ihre einfache Integration in Anwendungen. Die Smart-eID wird in einer Live-Demo gezeigt; zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Smart-eID selbst zu testen.
Dr. Michael Hoppe
Referent, Referat DI 12 – Technische Anforderungen an eID-Komponenten und hoheitliche Dokumente, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Carsten Rosche
Referent, Referat DV 2 – Identitätsmanagement; Pass- und Ausweiswesen, Bundesministerium des Innern und für Heimat
Dr. Matthias Schwan
Funktionsbereichsleiter Mobile Security, Bundesdruckerei GmbH
Marco von der Pütten
Product Owner AusweisApp2, Governikus GmbH & Co KG
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.