Projektkoordination Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz (ZVKI), iRights.Lab GmbH
Verena Till
Verena Till ist im Team Forschung & Projekte beim iRights.Lab und koordiniert dort das Projekt Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz (ZVKI). Sie hat viele Jahre in der Trend- und Zukunftsforschung gearbeitet und zahlreiche Studien und Projekte rund um die digitale Transformation der Gesellschaft betreut. Ihr besonderes Interesse gilt Fragestellungen im Kontext einer zunehmend durch Künstliche Intelligenz geprägten Welt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Koordination und Durchführung komplexer und interdisziplinärer Studien- und Forschungsprojekte.

Mittwoch, 22. Juni 2022

10:20
11:00
Digitale Intelligenz

FORUM 7-A | TUTORIAL Künstliche Intelligenz und Verbraucherinformation

KI-Systeme finden zunehmend im Verbraucherkontext Anwendung, zum Beispiel bei Bewerbungsverfahren, im Gesundheitssektor oder in sozialen Netzwerken. Im Tutorial wird das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz geförderte „Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz“ (ZVKI) vorgestellt, das an den Schnittstellen zu Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zu Verbraucherschutz und KI forscht und informiert.
Dr. Christiane Rohleder
Staatssekretärin des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Verena Till
Projektkoordination Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz (ZVKI), iRights.Lab GmbH
Wer spricht über was?

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.