Referatsleiter Chip-Sicherheitsanalyse, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI
Dr. Dennis Kügler

Dr. Dennis Kügler ist seit 2002 Mitarbeiter im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Er hat dort von 2011 bis 2015 das Referat „eID-Technologien und Chipkarten“ geleitet. Seit 2015 leitet er das Referat „Chip-Sicherheitsanalyse“.

Zu seinen Arbeitsgebieten zählen insbesondere kryptographische Sicherheitsprotokolle und Sicherheitselemente. Ein wesentliches Ziel seiner Arbeit ist es, IT-Sicherheit pragmatisch und benutzbar zu gestalten. Dabei nehmen auch Aspekte der Langzeitsicherheit und die perspektivische Sicherheitsbewertung von in Hardware realisierten Sicherheitsfunktionen eine immer wichtigere Rolle ein.
Mit dem Anspruch Informationssicherheit aktiv zu gestalten unterstützt sein Referat verschiedene Digitalisierungsprojekte in Bezug auf den Einsatz von anwendungsübergreifend zertifizierten Sicherheitselementen. Als Regierungsvertreter ist Dr. Dennis Kügler langjährig in den relevanten internationalen Standardisierungsgremien tätig; beispielsweise in der New Technologies Working Group der ICAO zur Standardisierung von elektronischen Reisedokumenten oder bei der FIDO-Alliance zur Förderung von sicherer Zwei-Faktor-Authentisierung.

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.