AT&T strengthens IoT offerings with Gemalto

Gartner, the information technology research firm, reports the IoT ecosystem is growing massively, with 6.4 billion objects to be connected in 2016 and 20.8 billion connected by 2020. Gemalto’s GSMA-compliant ODC and eSIM solutions are key enablers for global mobile operators, service providers, and OEMs to accelerate new device onboarding and service rollouts while reducing costs, increasing revenue and security for businesses adopting IoT solutions.

„AT&T is an industry leader in the Internet of Things with more than 30 million connected devices on our network as of the third quarter of 2016. At the same time we are expanding our offering of connected services to include automotive telematics, infotainment, and smart safety solutions,“ said Chris Penrose, President, Internet of Things Solutions, AT&T. „Gemalto’s On-Demand Connectivity and eSIM platform are ideal solutions to help AT&T sustain dynamic growth as we shift from mobile operator to mobility service provider.“

gemalto.com
att.com

Neueste Artikel

D-TRUST wurde von der gematik GmbH beauftragt, den sogenannten Schlüsselgenerierungsdienst 2 (SGD2) für die ePA als Dienst der Telematikinfrastruktur (TI) für die elektronische Gesundheitskarte aufzubauen und zu betreiben. „Als…
Am 18. Februar hat der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) einen gemeinsamen Antwortbeitrag zur Evaluierung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschlossen. Die Europäische Kommission hatte den EDSA um einen Beitrag zum Evaluierungsverfahren gebeten….
Seit seiner Veröffentlichung 2016 hat sich der „Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue“ (C5) des BSI zum etablierten und vielfach national und international umgesetzten Standard der Cloud-Sicherheit entwickelt. Da Cloud-Techniken…

Kommentar oder kurze Frage loswerden?

Kein problem!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.