BdB 2016 federführend bei der Deutschen Kreditwirtschaft

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat für das Jahr 2016 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) übernommen. Im Jahr 2015 lag diese Aufgabe beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV). Schwerpunktthemen sollen 2016 die Europäische Bankenunion, die erneute und umfangreiche Anpassung des Baseler Regelwerks zu Eigenkapital und Liquidität sowie Regulierungsvorhaben im Zahlungsverkehr, Anlegerschutz und Kapitalmarktbereich sein. Mitglieder der DK sind der Bundesverband deutscher Banken (BdB), der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) sowie der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Die Federführung der DK wechselt jährlich zwischen BdB, BVR und DSGV.

www.die-deutsche-kreditwirtschaft.de

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…