Biometrie-Preis für DERMALOG

In Nigeria kooperiert DERMALOG derzeit mit der Zentralbank und 23 weiteren Banken in einem Großprojekt, bei dem alle Bankkunden des Landes mittels DERMALOG Biometrie registriert werden. Die Kunden erhalten eine Bankverifikationsnummer, mit der alle Transaktionen per Fingerabdruck abgesichert werden. DERMALOG hatte 2013 eine internationale Ausschreibung der Nigerianischen Zentralbank gewonnen.

Inzwischen hat die biometrische Installation von DERMALOG in Nigeria weit über 18 Millionen Kunden registriert. Dadurch wurden bisher täglich etwa 10.000 doppelte Identitäten und Mehrfachregistrierungen abgewehrt und damit Betrug und Geldwäsche im Finanzsektor verhindert. Insgesamt wurden vom DERMALOG ABIS (Automated Biometric Identification System) über eine Millionen Personen gefunden, die versucht haben, eine doppelte oder mehrfache Identität zu erhalten. Alle teilnehmenden Banken stellen durch DERMALOG Fingerabdruck-Scanner und -Software zudem sicher, dass die Identität bei Transaktionen mit dem Kunden zuverlässig übereinstimmt, da dieser bei der Registrierung immer persönlich anwesend sein muss. In Kürze können die registrierten Bankkunden auch per Fingerabdruck Geld am Automaten abheben und an Kassengeräten bezahlen.

www.dermalog.com

 

 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…