Bundesverband der electronic-cash-Netzbetreiber gegründet

Der BECN wird dabei alle bisherigen Aktivitäten des Arbeitskreises der electronic cash-Netzbetreiber übernehmen und fortsetzen. Darüber hinaus wird der Verband die Interessen der Mitglieder gegenüber nationalen und auch internationalen Behörden, Gesetzgebern, Kartenorganisationen sowie in kooperativer Zusammenarbeit mit weiteren Interessengemeinschaften und Verbänden vertreten.

„Oberstes Ziel hierbei ist es, das in Deutschland etablierte und anerkannte Kartenzahlverfahren für alle am electronic cash-System Beteiligte, Händler und Dienstleister aktiv zu unterstützen. Die girocard sieht sich hierzu vielfältigen Herausforderungen gegenüber stehen, deren Entwicklungen wir mit dem Verband aktiv begleiten möchten“, ergänzt Giuseppe Di Ruocco, erster stellvertretender Vorsitzender.

Als Gründungsmitglied sind zunächst 15 zugelassene Netzbetreiber dem neu gegründeten Verein beigetreten:

B+S Card-Service GmbH, CardProcess GmbH cardtech Card & POS Service GmbH, Douglas Informatik & Service GmbH, Ingenico Payment Services GmbH, Elavon Financial Services Ltd., ICP International Cash Processing GmbH, InterCard AG, LAVEGO AG, PaySquare SE, Shell Deutschland Oil GmbH, TeleCash GmbH & Co. KG, transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, VÖB-ZVD Processing GmbH, WEAT Electronic Datenservice GmbH,

Kontakt

Joerg.stahl@telecash.de

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…