Deutsche Bank: Neue Debit Mastercard

Wer die Deutsche Bank Card Plus bis 30. Juni 2017 beantragt, zahlt im ersten Jahr keine Jahresgebühr. Ab dem zweiten Jahr kostet die Karte 18 Euro jährlich. Außerdem wird ein Auslandseinsatzentgelt von einem Prozent berechnet. Wie bei den anderen Karten der Deutschen Bank kann man auch hier für 7,99 Euro ein individuelles Motiv wählen. Online-Einkäufe werden per 3-D-Secure abgesichert. Dafür nutzt die Deutsche Bank ein Mobile-TAN-Verfahren, bei dem die Kunden die TAN jeweils per SMS erhalten.
Wer die App „Meine Karte“ auf seinem Smartphone installiert, kann sich darüber seine Kartenumsätze und das verfügbare Limit anzeigen lassen oder die Karte für bestimmte Transaktionen sperren (z.B. Internet oder Ausland).

Dieser Artikel wurde von Frank Braatz in der SOURCE 12/2016 veröffentlicht.

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…