Dornröschenschlaf im Alpenland

„“4,5 Millionen Maestro-Karten werden heuer ausgetauscht und so signaturfähig. Nutzen die Banken die Chance, Kunden bessere AGB zu bieten, wenn diese elektronische Signaturen verwenden?““, fragte Serentschy, „“Ich könnte mir schon vorstellen, dass das einen starken Migrationsdruck erzeugt. Die Frage ist, wie mutig die Banken sind.““ Einfache Signaturen, die theoretisch auch nur aus Nutzername und Passwort bestehen können, werden in Österreich von fünf Zertifizierungsstellen ausgegeben. Wenn aber eine für eGovernment oder den Geld-Verkehr erforderliche „sichere“ elektronische Signatur genutzt werden soll, wird ein „“qualifiziertes Zertifikat““ benötigt, das nur bei einem akkreditierten Aussteller zu bekommen ist. Dieser verlangt zwischen 50 und 100 Euro im ersten und 18 Euro in jedem weiteren Jahr. Für die umsatzsteuerwirksame Übermittlung von Rechnungen auf elektronischem Weg wurde vor kurzem eine Verordnung erlassen, die dafür „“sichere““ Signaturen verlangt, aber auf qualifizierte Zertifikate verzichtet. Um die Verbreitung von elektronischen Signaturen und die eGovernment-Nutzung zu erhöhen, soll in Österreich noch in diesem Jahr eine einfachere „“Verwaltungssignatur““ eingeführt werden. Details dazu sind aber noch offen. Ab 2008 soll im Verkehr mit Behörden dann nur noch die „“sichere elektronische Signatur““ mit Zertifikat gelten. signatur@signatur.rtr.at www.signatur.rtr.at 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…