Echtzeitparken mit GeldKarte in Bergisch Gladbach

Neben Berlin und Dülmen kann jetzt auch in Bergisch Gladbach die Parkgebühr in Echtzeit mit der GeldKarte bezahlt werden. Bei Ankunft muss der Nutzer die GeldKarte in den Automaten stecken bekommt ein Ticket, das er hinter die Windschutzscheibe steckt. Bezahlt wird erst bei Rückkehr zum Auto und zwar durch erneutes Einführen der GeldKarte in den Parkautomaten. Der Computer des Parksystems errechnet, wie lange der Wagen tatsächlich geparkt wurde und bucht das Geld von der GeldKarte ab.

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…