Frank Büttner übernimmt Geschäftsbereich Healthcare bei Thales

Mit der Neubesetzung will Thales seine Kompetenz im Marktsegment Healthcare ausbauen. Bereits Anfang der 90er Jahre war das Unternehmen – damals noch als KRONE Kommunikationstechnik – als Pionier mit der Einführung der Krankenversichertenkarte KVK beschäftigt. Als erster Hersteller rüstete das Unternehmen im Jahr 1993 die Einführungsregion Wiesbaden mit dem Krankenversichertenterminal KVT aus. Insgesamt wurden über 30.000 stationäre und mobile Terminals von Thales/Krone bei Ärzten und Krankenkassen installiert. Seit vielen Jahren ist Thales im Bereich des bargeldlosen Bezahlens tätig. Pro Jahr liefert das Unternehmen über 200.000 Bezahlterminals an Kunden in Deutschland aus. Für den weiteren Ausbau dieser Position, auch im Marktsegment Healthcare, will Thales vom umfangreichen Know-how im Umgang mit sicheren Transaktionen profitieren. beatrix.fontius@thales-e-transactions.de www.thales-e-transactions.de 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…