Frans van Houten kehrt zum Philips-Konzern zurück

Van Houten, der seine Kariere bereits 1986 beim Philips-Konzern begann, war bis Ende 2008 Chef des Chipherstellers NXP Semiconductors, im Jahr 2006 zudem Philips-Vorstandsmitglied und anschließend für die Ausgliederung der Chipsparte des Konzerns verantwortlich, die seither unter dem Namen NXP firmiert. Zuletzt war van Houten als freier Berater für den niederländischen Finanzdienstleister ING Groep tätig. 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…