Franz-Josef Köllner zum neuen Vorstandsmitglied des DG Verlages berufen

Köllner übernimmt am 1. Mai 2009 beide Ämter von Dr. Andreas Martin, der in den Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. (BVR), Berlin, berufen wurde und sein neues Amt dort ebenfalls am 1. Mai 2009 antreten wird. Gemeinsam mit Dr. Manfred Biehal, Vorstandsvorsitzender, und Peter Erlebach wird Köllner den DG Verlag und die Raiffeisendruckerei leiten und schwerpunktmäßig das Kartengeschäft verantworten. Franz-Josef Köllner begann seine Tätigkeit im DG Verlag 1988 als Kommunikationsanalytiker des damaligen Geschäftsbereiches „“Neue Medien““. 1993 wurde er zum Abteilungsleiter des damaligen Geschäftsbereiches „“Bank, Information, Technik““ und 2004 zum stellvertretenden Bereichsleiter des Geschäftsbereiches „Cards“ ernannt. Seit Januar 2007 ist er Bereichsleiter des Geschäftsbereiches „Cards“; am 1. Oktober 2007 erhielt er Prokura. Köllner studierte Wirtschaftswissenschaft, Germanistik und Pädagogik an der Ruhr Universität Bochum und war vor seinem Wechsel in den DG Verlag drei Jahre bei der Volksbank Bottrop eG und vier Jahre am Betriebswirtschaftlichen Institut der Deutschen Kreditgenossenschaften GmbH (BIK), Frankfurt am Main, tätig. presse@dgverlag.de www.dgverlag.de 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…