Fraunhofer FOKUS
 veröffentlicht Diskussionspapier „Digitale Governance“

Hinsichtlich der Rolle des Staates in der Digitalisierung sind noch viele Fragen offen und es bedarf hierzu eines grundlegenden Diskurses. Um hierfür einen Anstoß zu geben, veröffentlicht Fraunhofer FOKUS
 das Diskussionspapier „Digitale Governance“. Nach der Formulierung einleitender Thesen gaht das Papier darauf ein, was unter Digitaler Governance zu verstehen ist, wie sich die heutige Praxis darstellt, welche strategischen Optionen es gibt und welche Fragen sich stellen.

Das ÖFIT-Diskussionspapier kann hier heruntergeladen werden.

www.fokus.fraunhofer.de

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…