Giesecke & Devrient erhält Visa-Zertifizierung für HCE-Cloud-Zahlungsdienstleistungen

Die Visa-Zertifizierung für G&D deckt alle Kernleistungen im Zusammenhang mit cloudbasierten Zahlungen ab: Bereitstellung digitaler Identitätsnachweise, damit verbundenes Schlüsselmanagement sowie Token-Lifecycle-Management. Zur Bereitstellung von Cloud-Zahlungsdienstleistungen implementiert G&D bei Kunden aus dem Bereich Bankwesen in aller Welt die G&D-Lösung Convego® CloudPay. Convego CloudPay ist kompatibel zu den bei großen Zahlungsprogrammen geltenden Spezifikationen für cloudbasierte Zahlungen. Die Kartenausgeber erhalten mit der Implementierung aus einer Hand die Möglichkeit, ihren Kunden beim gesamten Produktportfolio mobile Zahlungen anzubieten.

Convego CloudPay besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem CloudPay-Server und dem CloudPay-Client. Der CloudPay-Server bildet eine Online-Schnittstelle zu Banken. Hierüber erfolgt die Bereitstellung der bankeigenen Bezahlkarten auf den HCE-kompatiblen Smartphones der Endverbraucher; auch das Lebenszyklusmanagement wird damit abgedeckt. Beim CloudPay-Client handelt es sich um eine abgesicherte Softwarebibliothek, die in die mobile Anwendung der Bank eingebunden ist. Im Client werden die Bezahlkartendaten sicher verwahrt; gleichzeitig bildet der Client die Engine zum Durchführen mobiler Zahlungsvorgänge. Mit dem CloudPay-Client werden modernste Sicherheitsmechanismen für den Schutz der Zahlungsdaten angewendet, die auf dem Mobilgerät gespeichert sind.

„Durch Erfüllung der ‚Visa Ready‘-Vorgaben senden wir ein starkes Signal an Märkte und Kunden: Unsere Lösung Convego CloudPay ist zuverlässig, sicher, flexibel und nutzerfreundlich“, so Edgar Salib, Group Senior Vice President der Division Financial Institutions im G&D-Geschäftsbereich Mobile Security, „Finanzdienstleister, die unsere Plattform einsetzen, können ihren Kunden auf einfache Weise komfortable und sichere Anwendungen für mobile Zahlungen anbieten. Die Plattform lässt sich auch leicht an künftige Marktentwicklungen anpassen.“

www.gi-de.com

 

 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…