Jens Fromm wird stellvertretender Vorsitzender des ITDZ Berlin

Ines Fiedler, Vorständin des ITDZ Berlin: „Ich freue mich sehr, dass Jens Fromm uns verstärken wird. Er hat landesweit mit zahlreichen Behörden zusammengearbeitet und wird den Austausch mit unseren Kunden intensivieren. Zudem ist er erfahren darin, Akzeptanz für technische Veränderungen zu schaffen. Das wird uns gerade bei der Umsetzung des E-Government-Gesetzes zugute kommen.“

Jens Fromm, designierter stellvertretender Vorstand des ITDZ Berlin: „Im ITDZ Berlin erwarten mich spannende und verantwortungsvolle Aufgaben. Vor allem möchte ich das Vertrauen der Berliner Verwaltung in das Unternehmen stärken. Das E-Government-Gesetz bietet viele Chancen. Diese gilt es, gemeinsam und in Kooperation mit den Behörden zu nutzen.“

Jens Fromm ist als studierter Sozialwissenschaftler seit 2005 für das Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme in Berlin tätig. Dort leitete er die Abteilung Digital Public Services, das Kompetenzzentrum öffentliche IT, das vom Bundesministerium des Innern gefördert wird, sowie das Common Criteria Certification Labor, welches das Institut in enger Partnerschaft mit dem Bundesamt für Sicherheit in der IT betreibt. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Forschung und Strategieentwicklung im Bereich der IT im öffentlichen Raum mit den Themen E-Government, elektronische Identitäten, Interoperabilität, Datenschutz und Datensicherheit.
Jens Fromm hat über viele Jahre als Mitglied des Programmbeirats die Inhalte der OMNISECURE deutlich mitgestaltet.

itdz-berlin.de

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…