KOBIL mIDentity für 55.000 E-Banking Kunden von Valiant

“Ausschlaggebend für unsere Entscheidung zugunsten KOBILs waren vor allem die Sicherheitsaspekte und der Bedienerkomfort.”, erläutert Eduard Zgraggen, Leiter Logistik der Valiant Holding. “Wir haben bewusst nach einem Partner gesucht, der uns mit seiner Lösung einen wirksamen Schutz vor Angriffen im Online-Banking garantiert. KOBIL ist dieser Partner.” Beeindruckt zeigt sich der Verantwortliche von der einfachen Anwendung der mobilen Lösung. Auch die Funktionsgarantie der Geräte auf fünf Jahre von mIDentity überzeugte die Retail-Bank, die mit rund 1.000 Mitarbeitenden und über 400.000 Kunden zu den zehn größten in der Schweiz zählt. “Dank der installationsfreien Nutzung und der Unterstützung der gängigsten Betriebssysteme setzen wir mit KOBILs Technologie auch auf ein updatefähiges System, welches sich neuen Herausforderungen modular und flexibel anpassen lässt”, so Eduard Zgraggen. “Wir setzen auf bewährte Technologien, die sich bereits am Markt behauptet haben, und nicht auf Prototypen. Daher haben wir uns für den mIDentity von KOBIL entschieden und werden diesen sämtlichen E-Banking Kunden kostenlos zur Verfügung stellen.” Die Kunden der Valiant Bank erhalten den mIDentity in einem speziell entworfenen Design. Auch Claudio Retica, KOBIL Countrymanager Schweiz und Österreich zeigt sich zufrieden: “Dank der perfekten Zusammenarbeit von Valiant Bank, Entris Banking und KOBIL, konnten wir innerhalb von 6 Monaten erfolgreich 55.000 Valiant-Kunden mit dem KOBIL mIDentity 4smart banking ausrüsten.” www.kobil.com 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…