MasterCard zieht positive Bilanz

Auch in der Region Europa stehen die Zeichen auf Wachstum. Die Anzahl aller Karten der MasterCard-Organisation stieg um 10,3%. Mit 229,7 Millionen (+6,63%) Maestro-Karten in Europa, davon allein 89,39 Millionen Karten in Deutschland (+2,51%), wurden 281,3 Milliarden US-Dollar Volumen getätigt. Reisenden aus Deutschland stehen weltweit für die bargeldlose Bezahlung mit Ihrer Debitkarte etwa 8,2 Millionen Kassenterminals sowie 901.300 Geldautomaten zur Verfügung. In Deutschland sind derzeit 10,74 Millionen (+4,28%) Karten im Umlauf. Zwar wurde über diese Karten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein geringeres Volumen (8,72 Milliarden US-Dollar / -2,21%) generiert, doch die Anzahl der Transaktionen ist gestiegen (87,26 Millionen, +1,43%). Insgesamt bleibt Deutschland aufgrund des Wachstums im Bereich Debit- und Kreditkarten nach den USA der zweitstärkste Markt für MasterCard weltweit. Die Zahl der Akzeptanzstellen für MasterCard-Kreditkarten in Deutschland wuchs um 5,31% auf 424.000. Sowohl Inhaber einer Maestro- als auch einer MasterCard-Kreditkarte können an 55.000 Geldautomaten in Deutschland Bargeld beziehen. froehlich@prpkronberg.com www.mastercard.com 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…