Mehr Service durch Best-Price-Konzept

2001 realisierte INIT mit den Verkehrsbetrieben im VBN ein flächendeckendes eTicketing-System auf Basis der GeldKarte. Dabei wird nicht nur der Fahrpreis von der elektronischen Geldbörse abgebucht, sondern im gleichen Vorgang auch ein elektronischer Fahrschein auf dem Kartenchip gespeichert (DF_Fahrschein). Der Fahrgast kann sein Ticket selbst an einem Ticketterminal im Fahrzeug (TOUCHmobil) lösen. Jetzt sollen die Kunden des VBN zusätzlich eine so genannte „“Bestpreisgarantie““ bekommen, d.h. dem Fahrgast wird am Monatsende automatisch der für seine im abgelaufenen Monat unternommenen Fahrten günstigste Fahrscheinpreis auf Tagesbasis berechnet. Für das Best-Price-Verfahren registrierte VBN-Kunden autorisieren sich bei Fahrtantritt am mobilen Ticketterminal TOUCHmobil. Dabei müssen sie ihr Fahrtziel und die Anzahl der mitfahrenden Personen auswählen. Die Starthaltestelle wird automatisch durch die Fahrzeugortung vorgegeben. Das zentrale Hintergrundsystem von INIT führt pro Teilnehmer ein Fahrtenkonto und ermittelt nachträglich den Preis für jede Fahrt. Durch die Registrierung der Karteninhaber identifizieren sich bei den Verkehrsunternehmen die „“Stammkunden ohne Abo““, wodurch diese sich neue Möglichkeiten für Kundenbindungsprogramme erhoffen. Außerdem setzen sie auf eine Steigerung der Beförderungszahlen und Einnahmen. Mittelfristig soll das neue System auf alle Unternehmen im VBN ausgedehnt werden. amohr@init-ka.de www.init-ka.de 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…