Mitgründer von Secude wird neuer CTO bei AuthentiDate

„Ich freue mich, mit Harald Giehl einen namhaften Experten mit langjähriger praktischer Erfahrung in den Bereichen IT Security, Signaturtechnologie und Produktentwicklung als neuen CTO gewonnen zu haben“, sagt Jan C. Wendenburg, Vorsitzender des Vorstands der AuthentiDate. „Harald Giehl verfügt über hervorragende Fach- und Branchenkenntnisse. Wir können mit ihm unsere Produkte, die bereits heute bei vielen Unternehmen im In- und Ausland im Einsatz sind, noch enger auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner ausrichten, um so die Wertschöpfung und Nutzenpotenziale für unsere Anwender konsequent zu verbessern.“ Der Diplom Informatiker Harald Giehl beschäftigte sich bereits während seines Studiums an der J. W. Goethe Universität (Frankfurt/Main) mit den Themen Kryptographie und Smart Cards. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer Institut war er im Anschluss an sein Studium für die Integration von PKI basierten Sicherheitsfunktionen und Signaturverfahren in das SAP R/3-System verantwortlich und erwarb sich hier ein sehr umfangreiches Know-how auf dem Gebiet der IT-Security. Im Anschluss war Harald Giehl Mitgründer der Secude GmbH, Darmstadt, die er als CEO und CTO über mehrere Jahre leitete. Hier sammelte er umfangreiche Erfahrungen im gesamten Bereich der Softwaresicherheitstechnechnologie für Geschäftsprozesse und Anwendungen. presse@authentidate.de www.authentidate.de   Über AuthentiDate AuthentiDate entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur Integration von Signaturen und Zeitstempel in Prozesse und Anwendungen. Somit können Geschäftsprozesse, wie z.B. Rechnungsstellung, Rechnungsempfang, Dokumentenmanagement und Archivierung, entsprechend den rechtlichen Anforderungen elektronisch abgebildet werden.

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…