Paydirekt: Neue Zahlfunktion für In-App-Käufe

So funktioniert das Bezahlen mit paydirekt in der tobaccoland-App: Nach dem Download der App meldet sich der Nutzer einmalig mit seinem paydirekt-Benutzernamen und Passwort an und vergibt eine 4-stellige PIN. Damit ist paydirekt als Zahlverfahren in der App hinterlegt. Vor dem Automaten wählt der Kunde über die tobaccoland-App das gewünschte Produkt wie Snacks, Süßigkeiten, Elektroartikel oder Tabakwaren aus. Mit der Eingabe der 4-stelligen PIN ist die Ware bezahlt und kann dem Automaten entnommen werden.

Für die ersten Standorte der neuen Automatengeneration wurde die Funktion bereits freigeschaltet. Bis Ende Jahres werden weitere Standorte folgen sowie der Roll-out auf bundesweit rund 5.000 digitale Tabakwarenautomaten.

Dieser Artikel wurde von Frank Braatz (Mitglied des Programmbeirats der ProfitCard) in der SOURCE 11/2017 veröffentlicht.

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…