Robert Hoffmann CEO von neu gegründeter Concardis Payment Group

 Zum CEO der Concardis Payment Group wurde Robert Hoffmann ernannt. Er wird die laufende Transformation der Concardis Payment Group zum führenden Anbieter von digitalen Zahlungsdiensten in der DACH-Region leiten und ist für alle Portfoliounternehmen verantwortlich.

Robert Hoffmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Telekommunikation und E-Business, mit einem starken Fokus auf Produkte und Vertrieb. Er kommt von der United Internet AG, wo er seit 2013 Vorstand für den Geschäftsbereich Business Applications und CEO der 1&1 Internet SE war. Robert Hoffmann hat 1&1 Internet zum europäischen Marktführer im Bereich Hosting und E-Business-Anwendungen für KMUs mit Angeboten in elf Ländern entwickelt. Davor war er als Vorstand der 1&1 Telecom für die Telekommunikationssparte verantwortlich, nachdem er 2006 von Arcor zu United Internet wechselte. Neben Robert Hoffmann als CEO übernimmt Catherine Sherwin die Position als Group CIO der Concardis Payment Group. Ein Group CFO wird in den kommenden Wochen ernannt.

„Die Zukunft des digitalen Zahlungsverkehrs bietet Händlern und Endkunden erhebliche Vorteile, die durch Innovation und Konsolidierung der europäischen Zahlungsindustrie möglich werden. Die Concardis Payment Group ist die ideale Plattform, um Händler kompetent und aus einer Hand zu bedienen. Ich freue mich darauf, Concardis gemeinsam mit unserem Team, unseren Partnern und Kunden sowie den beiden erfahrensten Investoren im Payment-Sektor zum führenden Anbieter für bargeldloses Bezahlen in der DACH-Region zu entwickeln“, sagt Hoffmann.

Marcus Mosen, der Concardis in den vergangenen drei Jahren erfolgreich als CEO geführt hat, wird aus seiner operativen Funktion als Geschäftsführer der Concardis GmbH ausscheiden und in den Aufsichtsrat der Concardis Payment Group wechseln und als Senior Advisor weiterhin für das Unternehmen aktiv bleiben. Die Geschäftsführung der Concardis GmbH besteht zukünftig neben Jens Mahlke, der als COO für Concardis GmbH und Cardtech GmbH fungiert, sowie aus Mark Freese (CFO) und Luca Zanotti, die beide neu zu Geschäftsführern bestellt wurden.

„Die neu gegründete Concardis Payment Group wird es uns ermöglichen, den nächsten Schritt auf dem Weg zum digitalen Payment-Champion in der DACH-Region zu gehen. Um dies zu erreichen, werden wir maßgeblich in die Entwicklung unseres Produktangebots für Händler, die Digitalisierung unserer Prozesse und den weiteren Ausbau unseres Direktvertriebs investieren. Wir freuen uns sehr, Robert Hoffmann für unser Team gewonnen zu haben, der unsere Pläne mit seiner umfangreichen Führungserfahrung in die Tat umsetzen wird”, sagt Stuart Gent, Aufsichtsratsvorsitzender der Concardis Payment Group. „Mein Dank gilt auch Marcus Mosen, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass sich Concardis zu einem führenden Full-Service Paymentanbieter in der DACH-Region entwickelt hat. Er wird uns zukünftig mit seiner Expertise im Aufsichtsrat der Concardis Payment Group unterstützen.“

concardis.com

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…