SIDBB etabliert neue Interviewreihe zu Identität

Der Verein Sichere Identität Berlin-Brandenburg e.V. (SIDBB) etabliert eine neue Interviewreihe zum Thema Identität. Darin machen sich Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Gesellschaft in der Metropolenregion Berlin/Brandenburg Gedanken, wer sie sind, was sie ausmacht und welche ihrer Identitäten ihnen eigentlich die Liebste ist. Die Interviewpartner geben auf jeweils fünf Fragen rund um ihre Identität geistreiche Einblicke, lassen feinen Humor aufblitzen und bieten neue Perspektiven auf das Thema.
Den Auftakt der neuen Reihe macht der Vorsitzende des Vereins, Ulrich Hamann, und verrät, welche Identität er auswählen würde, wenn er legal für eine Woche eine andere Identität annehmen könnte. Zum Interview: sichere-identitaet-bb.de

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…