STMicroelectronics beruft Executive Vice-President für das Personalwesen

ST schuf diese neue Position mit dem Ziel, durch Optimierung der Aufgabenbereiche Human Resources, Health & Safety, Education, Legal, Internal Communication, Security und Corporate Responsibility die Voraussetzungen für Synergien zwischen vielen personalbezogenen Organisationen zu generieren. Hooghiemstra ist Niederländer und wurde 1956 geboren. Er bringt einen umfangreichen Erfahrungsschatz mit, den er sich als Consultant bei der Hay Group sowie in leitenden Funktionen des Personalwesens bei Royal Philips Electronics aneignete, wo er als Global Head of Human Resources tätig war und dem Group Management Committee von Philips angehörte. Zuletzt bekleidete er die Position des Executive Vice-President der Majid Al Futtaim Group in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). In all diesen Positionen leitete Hooghiemstra umfangreiche Programme mit dem Ziel der Umgestaltung von Abläufen, Vorgehensweisen, Werkzeugen und Systemen über ein breites Spektrum von Funktionen, Geschäftszweigen und geografischen Regionen hinweg. Hooghiemstra hat an der Erasmus-Universität Rotterdam ein Studium der Volkswirtschaftslehre abgeschlossen. www.st.com 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…