Visa Europe ernennt neuen CEO

„Ich freue mich, dass wir mit der Ernennung von Nicolas Huss die Suche nach einem neuen CEO erfolgreich abgeschlossen haben. Er bringt große Erfahrung aus der Finanzindustrie mit und hat in Führungspositionen bei der Banque Sovac, GE und MBNA Bank of America gearbeitet. Nicolas Huss ist eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit mit großer Erfahrung im europäischen Markt. In der Vergangenheit hat er es immer wieder verstanden, mit überzeugenden Leistungen Wachstum zu erzielen“, sagt Jan Lidén, Chairman des Visa Europe Boards. „Im Namen des Visa Europe Boards danken wir Peter Ayliffe für seine inspirierende Führung und die außergewöhnlich wichtige Rolle, die er dabei gespielt hat, Visa Europe zum führenden Zahlungssystem in Europa zu machen.“

Nicolas Huss betont: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Visa Europe. Die Zahlungsindustrie befindet sich in einer spannenden Phase. Die schnelle Weiterentwicklung von Smartphones und der stark wachsende E-Commerce werden Verbrauchern und Händlern noch bessere Möglichkeiten geben, zu bezahlen und bezahlt zu werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Visa Europe Board, den Mitgliedern, Mitarbeitern und allen Partnern, um weiteres Wachstum für Visa Europe zu erzielen.“ 

www.visa.de

Hintergrund / Lebenslauf Nicolas Huss

Nicolas Huss wird zum 1. Oktober 2013 Präsident und Chief Executive Officer von Visa Europe. Der 48-jährige ist derzeit Chief Executive von Avant in Spanien und Irland (Apollo Group) mit Sitz in Madrid. In dieser Funktion ist er für das Consumer-Finance-Geschäft von Apollo Global Management verantwortlich. Bevor er zu Apollo kam, war Huss für die Bank of America im Kartengeschäft tätig – als European Collections & Portfolio Optimization Executive der MBNA.

Nicolas Huss hat über 20 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungs-Industrie. Er war Spanien-Geschäftsführer von GE Money und hat für GE Capital verschiedene Positionen in unterschiedlichen Teilen Europas und Latein-Amerikas bekleidet. Nicolas Huss war zudem Vorstandsmitglied für eine Reihe von Joint-Ventures mit spanischen Banken sowie Vorstandsmitglied der GEC SAS (GE France Financial Entities Holding).

Neben seiner Muttersprache Französisch spricht Nicolas Huss fließend Englisch und Spanisch. Huss hat in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet. Er hat langjährige Erfahrung und bringt nachweisliche Erfolge in wachsenden Unternehmen und der Führung von multikulturellen Teams mit.

Nicolas Huss hat seinen Jura- und seinen Master-Abschluss in „Political Science and Government” an der Universität von Toulouse erlangt.

 

Neueste Artikel

Städte und Gemeinden sehen auch nach den Ergebnissen der Neuauflage des Zukunftsradar Digitale Kommune im Jahr 2019 einen hohen Nutzen durch die Digitalisierung. Gleichzeitig werden auch in diesem…

Die Startups in Deutschland werden skeptischer. Aktuell sagen nur noch 39 Prozent der Gründer, dass sich in den vergangenen zwei Jahren die Lage für ihr eigenes Startup verbessert hat….

Seit Mai 2019 stellt das BSI ein zweistufiges Schulungskonzept zum Erwerb eines neuen Nachweises zum IT-Grundschutz-Praktiker und IT-Grundschutz-Berater zur Verfügung. Auf der BSI-Webseite steht nun der Antrag zur Zertifizierung…